Übung am 26.02.2019 in einem Abrisshaus in der Bahnhofstraße.

Übungslage: Bei Reparaturarbeiten an der Heizung kam es zu einer Verpuffung, bei der ein Mitarbeiter und eine Bewohnerin vermisst wurden.
Nach dem die Feuerwehr Ehringshausen vor Ort eingetroffen war kam ein Mitarbeiter der Heizungsfirma der Feuerwehr verletzt entgegen und berichtete das sich noch mindestens zwei Personen im Haus aufhalten würden.
Nach der Erkundung durch den Einsatzleiter gingen zwei Trupps in das Gebäude vor um die Personen zu suchen.
In dem mehrfach Umgebauten verwinkelten Gebäude, wahren die unter Atemschutz vorgegangenen Trupps bei kompletter Dunkelheit und Verrauchung schnell am Brandherd, den sie löschten.
In der Zwischenzeit wurde die erste Person im Keller gefunden und ins Freie gebracht.
Nachdem ein Lüfter zum Einsatz kam fand man die zweite Person im 1.OG., im Schlafzimmer.


Wir bedanken uns bei dem Hauseigentümer, dass er uns die Möglichkeit gegeben hat, eine Übung bei fast realen Bedingungen durchführen zu können.

Uebung 26.02.2019 1  Uebung 26.02.2019 2