Unsere Wehr ist eine öffentliche Einrichtung der Großgemeinde Ehringshausen an der Dill. Diese Gemeinde mit ihren ca. 10.000 Einwohnern umfasst neben dem Kernort Ehringshausen außerdem die acht Ortsteile Breitenbach, Daubhausen, Dillheim, Dreisbach, Greifenthal, Katzenfurt, Kölschhausen und Niederlemp. Auf den ersten Blick eine stinknormale und langweilige Gemeinde, wie sie tausendfach in Deutschland zu finden ist.

Doch nur auf den ersten Blick ... denn diese Gemeinde hat etwas, was viele andere verträumte Dörfchen nicht „ihr Eigen“ nennen können. Seit dem Jahre 1974 führt eine Abfahrt der Bundesautobahn 45 in unseren Ort. Und diese Tatsache veranlasste die hohen Herren der Landesregierung unter anderem dazu, in Ehringshausen den 40. Feuerwehrstützpunkt des Landes Hessen einzurichten. So wurde aus der kleinen Dorffeuerwehr mit LF 8 und TSF am 20. September 1974 plötzlich eine Feuerwehr mit einem breiteren Einsatzspektrum und einer größeren Anzahl von Alarmierungen als je zuvor.